Warum WHELEN?

..die Frage aller Fragen, warum soll ich jetzt beim Ankauf meiner Sondersignalanlage mehr für die Produkte von Whelen ausgeben, wenn ich doch supergünstige Produkte anderer Hersteller bzw. was ganz supertolles auf ebay gefunden habe...?!

Macht doch alles das gleiche Licht, oder?!

 

Wie kann es anders sein - die vollkommen überraschende Antwort ist: NEIN - es macht nicht alles das gleiche Licht...

..und die Frage nach der Qualität kam ja noch gar nicht!

 

Aber beginnen wir doch mit etwas GESCHICHTSUNTERRICHT in Sachen Whelen...

1952 - das ist das geschichtsträchtige Jahr, in dem George W. Whelen das erste rotierende Anti-Kollisionslicht für Flugzeuge erfunden hat. Und wie kann es anders sein - typisch amerikanisch geschah dies in seiner Garage zuhause im Örtchen Deep River. Wir erinnern uns an die zufällige Gleichheit in Sachen "Ort der Erfindung" wenn wir an einen gewissen Hersteller von wirklich tollen Computern, Smart Phones und anderen Lifestyle Artikeln mit dem Obstsymbol im Logo...

1956 - nur ein paar Jahre später wurde auch der Weg vom Flugzeug zum Fahrzeug gefunden, der "Rota Beam" für Einsatzfahrzeuge wurde präsentiert!

1963 - wieder ein Meilenstein, denn Whelen ist der erste Hersteller der Branche, der die Stroboskop Technologie für seine Produkte anwendet.

1968 kommt die erste große Veränderung - es erfolgt der Umzug in eine wesentlich größere Produktionsstätte.

1975 wurde der erste komplett ummantelte Warnlichtbalken - die 6000er Serie - auf den Markt gebracht. Gefolgt von der 8000er Serie, die 1978 die erste Serie mit Stroboskoptechnologie in einem Querbalken darstellte.

1983 - das Jahr der Jahre, denn es wurde die 9000er Serie präsentiert - ein Warnlichtbalken mit einem kompletten Aluminium i-Profil Chassis. Diese Serie bildet nach wie vor die Basis für die Konstruktion der meisten Whelen Warnlichtbalken mit der nahezu unzerstörbaren Aluminium Chassis Konstruktion!

1984 erfolgte der Umzug in die heutige Konzernzentrale nach Chester.

1988 und 1991 wurde neue Produktionsstätten für die autonome Herstellung aller verwendeten Teile eröffnet.

2000 - das Jahr des Whelen Liberty SuperLED Warnlichtbalkens, es ist der erste komplett auf LED Basis aufgebaute Warnlichtbalken auf dem Markt!

2004 - die ersten SuperLED Umfeld- & Arbeitsscheinwerfer der PIONEER Serie kommen auf den Markt und erhellen die Arbeitsbereiche der Rettungsdienste und Feuerwehren - bis heute noch immer federführend im Bereich der Lichttechnik!

2007 hält der 5-Achsen Laser Einzug in der Fertigung bei Whelen, 2008 kommt die Pulverbeschichtungstechnologie hinzu um weiterhin up-to-date zu bleiben und den Mitbewerb auf Abstand zu halten.

2011 werden die bestehenden Fertigungslinien modernisiert und noch erweitert - eine automatisierte Hartbeschichtungslinie ua. für die Kunststofflinsen sorgt für jahrzehntelangen klaren Durchblick.

2012 wird die Vakuummetallisierungstechnologie entwickelt, die die Reflektoren mit einer dünnen Schicht aus purem, vaporisiertem Aluminium beschichtet - somit wird eine Leuchtkraftsteigerung um 10% und eine deutliche Distanz zum Mitbewerb erzielt!

2014 wird die erste umweltfreundliche Produktionsstätte für Leiterplatten in Nordamerika mit vollständiger Vermeidung schädlicher Emissionen eröffnet.

Und es geht weiter - in den folgenden Jahren kommen Innovationen wie silikonbeschichtete Linsen, die eine wesentlich höhere Leuchtkraft als herkömmliche LED Linsen erzeugen, sowie andere patentierte Neuerungen, die u.a. die Wärmeableitung in den LED Modulen verbessern oder die Lichtabstrahlwinkel noch mehr zu verbessern, auf den Markt.

 

Somit ist sichergestellt, dass bei den Produkten von WHELEN keine zugekauften und billigst hergestellte Bauteile aus dem fernen Osten ihre Verwendung finden. Von den Leiterplatten bis hin zu den Wicklungen der Lautsprecher wird alles in Nordamerika selbst produziert - aus diesem Grund fällt es Whelen auch leicht ohne Probleme eine 5-jährige Werksgarantie auf die LED Produkte zu geben.

 

Im Jahre 2006 - unserem Gründungsjahr - wurden die ersten Whelen Liberty Warnlichtbalken in Österreich verkauft und diese sind bis zum heutigen Tage ohne jegliche Ausfälle oder Schäden im Einsatz auf einem Rettungswagen des Roten Kreuzes.

 

Lange Rede - kurzer Sinn: Wer heute in die Produkte von WHELEN investiert, investiert nicht nur in die eigene persönliche Sicherheit, sondern auch in die Sicherheit der Mitarbeiter, der anderen Verkehrsteilnehmer und auf längere Sicht gesehen auch das Budget. Ausfallssicherheit und Ersatzteilsicherheit von weit über 10 Jahre runden das komplette Paket noch ab.

 

Nicht umsonst ist WHELEN der Marktführer in den USA - dem härtesten Markt weltweit.

 

Whelen - trusted to perform!